Frauenrechte im Iran | Veranstaltung zum Welfrauentag in Kooperation mit der VHS Stolberg

Die Lage von Frauen hat sich weltweit verschlechtert! Abtreibungen, Taliban, Corona, sexualisierte Gewalt: In den vergangenen Jahren wurden die Rechte der Frauen und Mädchen weiter eingeschränkt. Die Krisen der Welt haben überproportionale Auswirkungen auf die Rechte von Frauen und Mädchen. Das ist belegbar, wird aber weiterhin vernachlässigt oder sogar ignoriert.

Mit Texten und Musik, die sich der Problematik widmen, wollen wir uns dem Thema Gewalt an Frauen nähern.

Als Schwerpunktland haben wir uns für den Iran entschieden und freuen uns, dass die iranische Dichterin und Sängerin Sanaz  Zaresani die Veranstaltung mitgestalten wird.

Der Eintritt ist frei. Anmeldung bei der VHS Stolberg Kursnr.: U108