Ehrenwert – Aktionstag der Aachener Vereine

Auch in diesem Jahr ist es wieder soweit: Der „Ehrenwert- Aktionstag der Aachener Vereine“ geht in die nächste Runde.
Auch wir sind mit einem Infostand vertreten und werden über unsere Arbeit in Aachen zum Flüchtlingsschutz berichten. 

Länderschwerpunkt wird die Menschenrechtssituation in der Türkei sein. Wir möchten uns vor allem für Taner Kilic, den ehemaligen Vorsitzenden und jetzigen Ehrenvorsitzenden der türkischen Amnesty-Sektion, der sich immer noch in Haft befindet, und die Lehrerin Ayse Celik einsetzen. Sie ist eine  junge Lehrerin aus Diyarbakir, die bei einer Fern­sehsendung mit Publikumsbeteiligung angerufen und auf die dramatische Situation der Zivilbe­völkerung in der Zeit der Ausgangssperren während der Kampfhandlungen zwischen jugendlichen PKK-Anhängern und den türkischen Sicherheitskräften in der kurdischen Region aufmerksam gemacht und dazu aufgerufen hatte, man solle etwas dagegen tun, dass weiter Kinder sterben. Dafür wurde sie wegen „Propaganda für die PKK“ (die sie mit keinem Wort erwähnt hatte) zu 15 Monaten Haft verurteilt.

Der gewählte Veranstaltungstermin findet an einem verkaufsoffenen Sonntag statt, so dass wir auf viele Interessierte und große Unterstützung hoffen.