Weltflüchtlingstag

Die UN-Vollversammlung hat den 20. Juni zum zentralen internationalen Gedenktag für Flüchtlinge ausgerufen.
Dieser Tag wird in vielen Ländern von Aktivitäten und Aktionen begleitet, um auf die besondere Situation
und die Not von Millionen Menschen auf der Fluchtaufmerksam zu machen.

Der „Weltflüchtlingstag“ am 20. Juni 2017 wird auch in diesem Jahr als Kooperationsveranstaltung von Amnesty International
Aachen, dem Eine-Welt-Forum und der Volkshochschule Aachen begangen.
Seit vielen Jahren gibt es diese gemeinsame öffentliche Veranstaltung zum Thema Fluchtursachen und Möglichkeiten der Aufnahme von
schutzsuchenden Menschen bei uns. Die spezifischen Aspekte als Input, von denen her in der jeweiligen Veranstaltung die Thematik
aufgerollt wird, werden von Amnesty International zeitnah vorgegeben, die endgültige Schwerpunktsetzung der Veranstaltung
liegt in den Händen der beiden Aachener Veranstalter.

Wir informieren zeitnah.

Kontakt:
Ingeborg Heck-Böckler
E-Mail: i.heck-boeckler@amnesty-aachen.de