Ehrenwert – Aktionstag der Aachener Vereine

Rund um den Dom, Am Stand von Amnesty International, Katschhof, Stand Nummer 14

Auch in diesem Jahr wird in der Innenstadt wieder der „Ehrenwert Aktionstag der Aachener Vereine stattfinden.
Überall in der Altstadt rund um Dom und Rathaus fügt sich so ein buntes Bild der Aachener Vereinslandschaft zusammen, bei dem auch Amnesty International nicht fehlen darf.

Wir werden über die aktuellen Entwiclungen und unsere Amnesty-Positionen zum Flüchtlingsschutz informieren.
Weiter forden wir sichere Fluchtwege nach Europa. Dieses Anliegen kann auf einer Petition die wir auslegen werden, unterstützt werden.

Außerdem werben wir für Unterstützung unserer dann aktuellen Kampagne zu Hassverbrechen.
Deutschland erlebt seit Monaten eine drastische Zunahme rassistisch motivierter Gewalt. 1005 Mal sind Flüchtlingsunterkünfte nach Angaben des Bundeskriminalamts im vergangenen Jahr zum Ziel rassistisch motivierter Straftaten geworden. Damit hat sich die Zahl dieser Angriffe im Vergleich zum Jahr 2014 verfünffacht. Fast täglich kommt es in Deutschland zu rassistischen Übergriffen. Das zeigt, dass die Hemmschwelle für Gewalt gegen People of Color, Schwarze Menschen, Flüchtlinge und(mutmaßliche) Migrantinnen und Migranten drastisch sinkt.
Ein Grund dafür, dass Rassismus in Deutschland wieder gesellschaftsfähig geworden ist, liegt auch im jahrelangen Versagen von Politik und Behörden, rassistische Vorurteile einzudämmen und rassistische Taten effektiv zu ahnden.
Insbesondere Flüchtlingsunterkünfte brauchen wirkungsvollen Schutz! Rassistisch motivierte Taten müssen besser ermittelt und aufgeklärt werden! Und das zugrunde liegende Problem muss endlich beim Namen genannt werden: Es heißt Rassismus
Informieren Sie sich und unterstützen Sie unsere Petitionsliste, die sich an die Innenminister der Länder richten wird.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kontakt:

Ingeborg Heck-Böckler

E-Mail: i.heck-boeckler@amnesty-aachen.de