Benefizkonzert zur Unterstützung von traumatisierten Flüchtlingen

flyer

Um die Arbeit der Psychosozialen Zentren zu unterstützen, laden wir Sie aus der Save-me-Kampagne heraus ganz herzlich zu einem Benefizkonzert am Sonntag, dem 30. Oktober von 11.00 Uhr bis 13.30 Uhr in die Aula des Pius Gymnasiums, Eupener Str. 158 in 52066 Aachen ein.
Viele der in der Bundesweiten Arbeitsgemeinschaft der psychosozialen Zentren für Flüchtlinge und Folteropfer zusammen geschlossenen Zentren in Deutschland brauchen aufgrund der gestiegenen Flüchtlingszahlen dringend Unterstützung. Die Ausgaben für Personal, Dolmetscher und Therapiemittel sind für die Zentren, die oft keine staatlichen Gelder erhalten, enorm angestiegen. Ihre Spende kann einen konkreten Beitrag zur gelungenen Integration schwer traumatisierter Flüchtlinge leisten!

Dank an die Musikerinnen und Musiker Juan Pablo Raimundo und die Band SinFronteras, Mah-e Manouche und Manfred Leuchter, die alle spontan zusagten, das Konzert zu unterstützen.
Die Schirmherrschaft für das Konzert haben die drei Aachener Bundestagsabgeordneten Ulla Schmidt (SPD), Rudolf Henke (CDU) und Andrej Hunko (Die Linke) übernommen. Herzlichen Dank dafür!
Und nicht zuletzt danken wir für das kostenlose Überlassen der Aula des Pius-Gymnasiums.